Deine Haut spannt? Ist trocken? Dann schau mal in deine Küche. Mit wenigen Zutaten kannst du dir eine Maske ganz einfach selbst machen und so deiner Haut wieder eine ordentliche Portion Feuchtigkeit verpassen. Wir im LANDmadla-Team haben es ausprobiert.

Was du brauchst:

  • ½ Avocado
  • 2 EL Quark oder Joghurt
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Zitronensaft

Und so einfach geht’s:

Avocado schälen, halbieren und entkernen. Eine Hälfte in einer Schüssel zerdrücken oder pürieren und einen Teelöffel Honig sowie zwei Esslöffel Quark oder Joghurt und einen Teelöffel Zitronensaft dazugeben.

Die selbstgemachte Feuchtigkeitsmaske anschließend auf das gereinigte Gesicht auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und hinterher mit lauwarmem Wasser abspülen.

Was die Maske bewirkt? Als Frucht, die vor ungesättigten Fettsäuren und Vitaminen nur so strotzt, macht die Avocado deine Haut wieder sanft und geschmeidig. Ihr Fett zieht wunderbar ein und gibt deiner Haut ein gesundes, frisches und gepflegtes Aussehen. Der Honig beruhigt und klärt die Haut. Quark oder Joghurt machen die Maske cremiger und spenden ebenso Feuchtigkeit. Wenn du magst, kannst du auch einen Schuss Olivenöl hinzugeben.