Du findest, Müsli ist ein tolles Frühstück, weil es schön schnell geht, lecker schmeckt und gesund ist? Dann probier mal diese Smoothie-Bowl aus! In weniger als 10 Minuten hast du ein köstliches Frühstück gezaubert – perfekt für die heißen Sommertage. 

Rezept: Very Berry-Smoothiebowl

Du brauchst für zwei Portionen:

  • 2 gefrorene Bananen
  • Beeren deiner Wahl (circa 300 g)
  • Cashewkerne und Kokosraspeln zum Verzieren

So geht’s:

Schritt 1: Die Banane einfrieren

Das Beste an Smoothie-Bowls ist, dass sie nicht nur super lecker und gesund sind, sondern dass du sie im Handumdrehen zubereitet hast. Zuerst denke daran, die Bananen einzufrieren. Wenn du sie länger als drei Stunden im Tiefkühlfach lasst, musst du eventuell ein bisschen warten, bis du sie verarbeiten kannst.

Schritt 2: Bananen und Beeren miteinander pürierenRezept: Very Berry-Smoothiebowl

Dann einfach die Beeren und die gefrorenen Bananen in einem Mixer pürieren. Eventuell ein wenig Wasser hinzugeben, aber der Smoothie sollte noch eine dickflüssige Konsistenz haben. Nun einfach den Smoothie in eine Schüssel füllen, nach Belieben verzieren und schon ist er fertig.

Du hast Lust auf mehr Selbstgemachtes? Dann schau doch mal hier vorbei.